ABARTIGES SCHEPPERN AM HINTERRAD #ktm1290superadventure #shorts

Aktualisiert: 23. Juli

Ein bissl Kopfsteinpflaster, ein Schlagloch oder Fahrbahnunebenheiten und der Bock scheppert plötzlich abartig, was ist da jetzt los? Wo kommt das her?

Floater
Floater verbindet Bremsscheibe mit Innenring

STÄNDER ODER KETTE

Mein erster Gedanke: Des Scheppern, des muss da Seitenständer sein oder schlägt vielleicht die Kette?!“ Auf der Suche nach dem abartigen Scheppern bin ich dann über die hintere Bremsscheibe gestolpert! Die hat nämlich das abartige Geschepper verursacht.

Und… das ist definitiv nicht normal.



FLOATER „AUSGFOTZT“

So wies ausschaut sind die Floater also die Verbindungen zwischen Innenring und Bremsscheibe hinüber, im Eimer, ausgfotzt däten die Bayern sagen.

Der Aussenring lässt sich nicht nur  in Laufrichtung, sondern auch deutlich nach innen und aussen bewegen. Das ist so nicht in Ordnung! Die Scheibe ist im Eimer!


WIE ISTS PASSIERT

Wie hab ich das geschafft? 30000 km Pässe, Landstraße, Autobahn und 1200 km Rennstrecke hinterlassen ihre Spuren… in diesem Fall eben auch an der hinteren Bremsscheibe!


FLOATER DÜRFEN SPIEL HABEN

Zum Vergleich habe ich mir die vordere Bremsscheibe angeschaut, da bewegt sich nix, so muss das sein! Zeit die hintere Scheibe zu wechseln! Dann hört nämlich auch das Geschepper auf!


Floater müssen sitzen
Bremsscheibe hat kein fühlbares Spiel, gut!

Ja… schwimmend gelagerte Bremsscheiben müssen doch immer Spiel haben?! Richtig, deshalb dürfen sie im Fahrbetrieb eben trotzdem nicht klappern!


FLOATERVERSCHLEISS

Verschleißkontrolle der Floater an schwimmenden Bremsscheiben, wie geht das? Die Floater sollten ein Axialspiel (links und rechts) von 1mm nicht überschreiten. Ein Hinweis dass die Floater zu sehr ausgeschlagen sind, ist ein Klackern oder Scheppern der Bremsscheiben im Fahrbetrieb. Radiales Spiel (hoch und runter) darf bei schwimmenden Bremsscheiben nie vorkommen. Ist dies der Fall müssen die Bremsscheiben sofort ausgetauscht werden.


Quelle: Motorradersatzteile24


Vielen Dank für Eueren Besuch auf der Ideallinie. Bis demnächst Euer Caseman!

70 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen